XS Designer

Die Software XS Designer kombiniert Beschriftungssoftware, CAD-Editor, Parameter- und Schnittstellen-Verwaltung, Ablaufprogrammierung und Diagnose-Tools. Diese Windows-basierte Beschriftungssoftware macht Lasertechnik einfach beherrschbar.

Was kann der XS Designer?

Die Software XS Designer ermöglicht die Erstellung grafischer Dateien, die als Basis für die Lasermarkierung dienen. Das komplette Laser-Softwarepaket besteht aus folgenden Komponenten:

  • USB-Lasersteuerkarte (LazeCard); im Laser integriert

  • USB/Ethernet-Treiber der Lasersteuerkarte (LazeCard); je nach Modell

  • ActiveX, COM-Server, VBS,… Schnittstellen

  • Steuerprogramm Laser Control zum Einstellen der Systemparameter

  • Grafikeditor XS Designer zur Erstellung von Projekten, die an den Laser übergeben werden

Die zu markierende Datei wird mit der Laser Software XS Designer grafisch erstellt. Mit diesem Programm können Vektor-, Bitmap- und fotografische Markierungen erstellt werden.

Die Markierungen können folgende Bestandteile enthalten:

  • Zeichenketten

  • Datum/Zeit (auch benutzerdefiniert)

  • Zähler
  • Vektor (HPGL/PLT)

  • Bitmap (BMP, JPG, GIF)

  • Elemente: Linien, Rechtecke, Kreise (gefüllt und ungefüllt)
  • DXF-Format

  • PDF 417

  • Strichcodes: Code 2/5, Code 3/9, Code 128, EAN 8/13, UPC

  • 2D Codes: DataMatrix

  • QR-Code

  • Code 16K

  • Insgesamt mehr als 60 verschiedene 1D und 2D Codes
Laden...

Die Software kann bis zu max. drei lineare und eine Rotationsachse ansteuern.

Der XS Designer ermöglicht die grafische Erstellung von Markierungen, die für die DPSS-Lasermarkiersysteme der Firma Östling Marking Systems geeignet sind.

Das Programm verfügt über 2 verschiedene Betriebsarten:

  • Betriebsart „Arbeiten“: erlaubt nur das Markieren, d.h. die aktuellen Daten können in keiner Weise geändert werden. In dieser Betriebsart aktualisiert das Programm bei jedem Markierstart und -ende alle „aktiven“ Komponenten (z.B. Datum oder Zähler) automatisch. Die Betriebsart „Arbeiten“ kann durch ein Passwort gesperrt werden.
  • Betriebsart „Bearbeiten“: ermöglicht die Erstellung/Änderung von Vektor-, Bitmap- und fotografischen Daten, die zum Markiersystem übertragen werden können.

Der XS Designer bietet fortgeschrittene Funktionen, um Markierprojekte zu erstellen und einfachere Arbeitsabläufe, um ein einzelnes Projekt zu erstellen. In diese Projekte können Vektorgrafiken, Bitmaps oder Fotos/Grafiken eingefügt und Achsenkontrollmechanismen oder Markiersequenzen zugewiesen werden.

Die Software beinhaltet erweiterte Funktionen zur Lösung von kundenspezifischen Aufgabenstellungen mittels Scripten in Visual Basic, unter Anwendung der „Active Script“-Technologie.

Durch aktive Inhouse-Entwicklung, sind wir in der Lage die Software ständig weiterzuentwickeln und unsere Kunden jederzeit mit den neuen Updates zu versorgen.

Der XS-Designer für beliebig viele Arbeitsplätze

Sie können die Software ganz einfach auf beliebig viele Arbeitsplätze installieren, es wird kein USB-Dongle benötigt! Wir liefern Ihnen so viele Lizenzen wie Sie benötigen ohne zusätzlichen Kosten.

Grafiken in XS Designer einfügen:

Zweidimensionale Grafiken, die in anderen Programmen (AutoCAD, Corel, Macromedia, Adobe, usw.) erstellt wurden, können in Projekte in XS Designer eingefügt werden.

Die folgenden Dateiformate lassen sich importieren:

DXF, PLT, BMP, JPG, GIF, HPGL

Ein mit BMP vergleichbares Format. Es kann durch entsprechende Grafikprogramme, digitale Kameras oder Scanner erzeugt werden.

Die importierte Grafik kann im Arbeitsbereich frei positioniert und anschließend so verändert und in der Größe angepasst und gedreht werden, dass sie mit dem zu markierenden Objekt übereinstimmt.

*Bitte beachten Sie die Bedingungen für Laserdateien.

Weitere ÖSTLING Produkte finden Sie hier:

Laser
Markiersysteme

Elektrolytische
Markiersysteme

Nadelpräger

Nadelritzer

Vision Systeme

Sonder- Maschinenbau