Nadelritzen

Nadelritzen – ÖSTLING Ritzmarkierer garantieren feine Linien, tiefe Schrift und leisen Betrieb

Das Nadelritzen ist mit dem natürlichen Schreibvorgang mit einem Stift zu vergleichen und eng verwandt mit dem Nadelprägen. Im Unterschied zum Nadelprägen wird beim Nadelritzen die Nadel ohne Oszillation auf das Werkstück gedrückt und axial verfahren. Es findet eine spanende Werkstückbearbeitung statt. Markiert wird mit einer Diamant- oder Hartmetallspitze. Die Folge ist ein präzises, sauberes Markierbild, bestehend aus einem feinen Linienzug – und das bei einem leisen Betrieb. Geräusche entwickeln sich vor allem beim Aufschlagen der Nadelspitze auf das zu markierende Werkstück. Da beim Nadelritzen die Nadelspitze nur jeweils am Beginn einer Linie auf das Werkstück gedrückt wird, ist das Nadelritzen um einiges leiser als das Nadelprägen.

Ritzerköpfe verfügen ebenfalls über zwei Linearachsen (wie Nadelpräger), sind jedoch stabiler gebaut als reine Prägeköpfe. Da beim Nadelritzen höhere Querkräfte auftreten als beim Nadelprägen, enthalten Ritzprägeköpfe von Östling anstatt eines Zahnriemenantriebes einen Spindelantrieb.

Beim Nadelritzen werden Markiertiefen von ca. 0.4 mm erreicht. Da die Diamant-/Hartmetallspitze beim Nadelritzen nicht oszilliert wie die Hartmetallspitze beim Nadelprägen, sondern auf das zu markierende Werkstück gedrück wird, können keine großen Materialunebenheiten ausgeglichen werden. Um eine gleichmäßige Markierung zu erhalten, muss die Oberfläche des zu beschriftenden Materials deshalb möglichst eben sein.

Nadelritzen
Einbauritzer PinMark 4/6 SP/RE

Nadelritzen
PinMark DeepScribe

Nadelritzen
Tischritzer PinMark 4/6 SP/RT

 

 

 

 

 

Auch als Nadelpräger zu nutzen:

Neben dem leiseren Betrieb und dem feineren Schriftbild können Nadelritzer bei Bedarf völlig problemlos in Nadelpräger umgewandelt werden. Lediglich das Nadelsystem (Zubehörteil) muss dafür ausgetauscht werden. Darüber hinaus sind wesentlich größere Beschriftungsfelder als bei den Nadelprägern möglich. Eine Übersicht über unsere Nadelsysteme finden Sie hier.

Typische Anwendungsbereiche

Stärken der ÖSTLING Nadelritzer

  • Dauerhafte und fälschungssichere Markierung auf verschiedenen Materialien
  • exzellente 2D-Codes
  • Tisch- und Integrationsmodelle erhältlich
  • Sehr sauberes Schriftbild
  • geräuscharmer Betrieb
  • Leicht für den individuellen Bedarf durch modulares Produktprogramm optimierbar

Für weitere Informationen über die verschiedenen Modelle unserer Nadelritzer klicken Sie bitte auf die folgenden Links

Einen direkten Zugang zu den Nadelritzern in unserem Online-Shop finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns!
+49-212-2696-0
+49-212-2696-199
Letzte Produktneuheit
sidebar-temp2

NEU! AIO – All In One Lasersysteme