AIO – All In One Lasersysteme

AIO-All-In-One-Lasersysteme von Östling Marking Systems

AIO ist der kompakteste gütegeschaltete DPSS Laser für ausgezeichnete Laserbeschriftungen. AIO Lasersysteme werden in einem robusten und leichten Monoblockdesign angeboten und ermöglichen eine Vielzahl unterschiedlichster Markieranwendungen, die auch für die Mikrobearbeitung geeignet sind.

Durch das „All In One“ Gehäuse-Design kann auf externe optische Faserleiter und andere empfindliche Kabelverbindungen für die Systemintegration verzichtet werden. Die einfache und sichere Integrierbarkeit, auch in beengten Platzverhältnissen, ist ein weiteres Plus des AIO.

Mehr als eine USB- oder Netzwerkverbindung zu einem handelsüblichen PC wird nicht benötigt, um die AIO-All-In-One-Lasersysteme anzusteuern. Das kompakte Monoblockdesign des AIOs vereint Resonator und Laserquelle, so dass sowohl das Rack als auch der Fiber, der üblicherweise das Verbindungsstück zwischen Optik und Versorgungseinheit ist, entfallen. Die Kommunikation erfolgt wahlweise per USB oder Ethernet. Die Entfernung zur Workstation kann daher nahezu beliebig sein und der Markiervorgang ohne weiteres von der Ansteuerung räumlich entkoppelt werden. Im Vergleich zu herkömmlichen Lasersystemen ist die industrielle Anbindung und Integration wesentlich vereinfacht worden. Der AIO ist standardmäßig mit zwei separaten Sicherheitskreisen für Not-Halt und Schutztür ausgestattet und erfüllt die Anforderungen des Performance Level e (PL e) nach EN-ISO 13849-1. Dadurch ist eine sichere und direkte Integration komfortabel realisierbar.

aio-all-in-one-lasersysteme
AIO – All In One Markierlaser
aio-all-in-one-lasersysteme
AIO – All In One Markierlaser
aio-all-in-one-lasersysteme
AIO – All In One Markierlaser

Die Kompaktheit, hohe Unempfindlichkeit gegenüber Störeinflüssen und die sehr benutzerfreundliche Handhabung ermöglichen eine ausgezeichnete Betriebsflexibilität und garantieren ein optimales Kosten-/Leistungsverhältnis. Mit AIO Lasersystemen lässt sich auf einfache und kostengünstige Weise ein breites Materialspektrum markieren, für das sonst mehrere Beschriftungslaser notwendig wären.

Die hohe Pulsspitzenleistung und die hervorragende Strahlqualität machen AIO-All-In-One-Lasersysteme zum idealen Partner für die anspruchsvollsten industriellen Anwendungen in Bezug auf Laserbeschriftungen. AIO-All-In-One-Lasersysteme können entweder an einem Handarbeitsplatz oder aber auch als Integrationskomponente in einer automatisierten Anlage verwendet werden.

Highlights

  • Galvanisch isolierte Schnittstellen (EAs, USB, Ethernet)
  • Zwei sichere Eingänge bis PL e nach EN-ISO 13849-1
  • Kompaktes, robustes Gehäuse als leichtes Mono-Block-Modul und dadurch deutlich reduzierter Installationsaufwand
  • Voll integrierter, ultra-kompakter All-In-One gütegeschalteter DPSS-Laser
  • Ein zusätzliches externes Laserrack ist nicht erforderlich
  • Intuitive Bedienbarkeit
  • Viele Systemkomponenten aus eigener Entwicklung – bewährte Qualität von Östling
aio-all-in-one-lasersysteme
AIO – All In One Markierlaser
aio-all-in-one-lasersysteme
AIO – All In One Markierlaser

 

 

 

 

 

 

 

 

Anwendungsbereiche Laserbeschriftung

Direktmarkierung: berührungslose, saubere, kontrastreiche, permanente und hochpräzise Laserbeschriftung

  • Medizinische Instrumente
  • Werkzeuge
  • Kugellager
  • Kunststoffe sowohl mit als auch ohne Additiven
  • Elektronische Bauteile
  • Komponenten der Leiterplattenindustrie
  • Komponenten der Automobil- und Flugzeugindustrie
  • Kunststoffprodukte und Komponenten für Haushaltswaren

AIO Datenblatt

Technische Daten AIO-All-In-One-Lasersysteme IR 1064 nm
Wellenlänge 1064 nm
Laserklasse 4
Varianten AIO p (optimal für Kunststoff) & AIO m (optimal für Metall)
Pulsfrequenz 10 KHz bis 100 KHz
Pulslänge 6 bis 60 ns
Strahlqualität AIO p <1.5; AIO m <2
Elektrische Versorgung 24 V DC max. 14 A (Netzteil optional erhältlich)
Kühlung Luftgekühlt durch integrierten thermostatischen Lüfter
Gewicht 12 Kg
Hardwareschnittstellen Galvanisch isolierte Schnittstellen (USB, Ethernet, EAs), Zwei sichere Eingänge bis PL e nach EN-ISO 13849-1,
3 Schrittmotor-Achsen
Softwareschnittstellen VBScript, ActiveX
Software XS Designer
Betriebssystem Windows 2000 (SP3), XP, Vista, Win 7, Win 8, Win 8.1, Win 10
Zeichensätze Format: TrueType Fonts (gefüllt und ungefüllt), Single Line Fonts
Ausrichtung: frei drehbar
Zeichenabstand: frei wählbar
Kreisbogenschrift: frei skalier- und justierbar
Grafik Elemente: Linien, Rechtecke, Kreise (gefüllt und ungefüllt), Splinefunktion
Grafikimport: Vektor (HPGL/PLT), DXF*, Bitmap* (BMP*, JPG*, GIF*)
*Bitte beachten Sie die Bedingungen für Dateien zur Laserbeschriftung
Codes Strichcodes: Code 2/5, Code 3/9, Code 128, EAN 8/13, UPC
2D Codes: DataMatrix, PDF 417, QR-Code, Code 16K
Weitere Features Flexible Seriennummern, Datum- und Zeitfunktionen
Frei programmierbares Scriptinterface zur Verarbeitung variabler Daten und Unterprogrammen
Text- und Datenübergabe aus Datenbanken (ODBC)
Excel-Tabellen
Benutzerdefinierte Masken
Umfangreiche Programmhilfen und Funktionen
Optionen Programmierbare X-, Y-, Z-, Rotations-Achse (bis zu 3 gleichzeitig möglich)
Zusätzliche Laserdiode als optische Fokussierhilfe
Absaugsysteme
Fernbedienung mittels externer Command Box (z.B. Start/Stop, Not-Halt)

Laserbeschriftung mit den Östling Lasonall XS Lasermarkiersystemen.
Für weitere Informationen über die verschiedenen Modelle unserer Lasermarkiersysteme klicken Sie bitte auf die folgenden Links

  • Laserbeschriftung mit dem Östling Lasebox Lasermarkiersystem
  • Laserbeschriftung mit dem Östling Lasonall Rondo Lasermarkiersystem
  • Zubehör

Den direkten Zugang zu den Lasermarkiersystemen in unserem Online-Shop finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns!
+49-212-2696-0
+49-212-2696-199
Letzte Produktneuheit
sidebar-temp2

NEU! AIO - All In One Lasersysteme