LasOnAll-XS

LasOnAll-XS – Dieser Vanadat Laser gewährleistet extra kompaktes und extra leistungsfähiges Lasermarkieren auf (fast) allen Oberflächen.

XL-Technologie im XS-Format: 4 Kilogramm Spitzentechnologie für die Laserkennzeichnung

Mit seiner kompakten, kubischen Bauweise wird der LasOnAll-XS Laser zu einem idealen Stück Industriedesign. 245 x 145 x 100 mm3 Volumen bei einem Gewicht von circa 4 Kilogramm sind die Maße des LasOnAll-XS Vanadat Lasers. Daher ist der wohl markanteste Unterschied, im Gegensatz zu den bisher schweren und platzraubenden Resonatoren vergleichbarer Markiersysteme, die nun wesentlich einfachere Integrierbarkeit auf aller kleinstem Raum.

So wurden bei der Weiterentwicklung dieses Modells nicht nur die Architektur sondern auch die Technik der Lasereinheit des LasOnAll-XS grundlegend überarbeitet. Dank seiner deutlich verbesserten Ergonomie und Effizienz können nun CW-Leistungen von bis zu 40 Watt bei geringsten Abmaßen erreicht werden.
Dies erlaubt eine größtmögliche Flexibilität in unterschiedlichen Einsatzbereichen und Anwendungen der Laserkennzeichnung. Als diodengepumpter Festkörperlaser hat der LasOnAll-XS von ÖSTLING, im Gegensatz zu den fiberbasierten Systemen, keinerlei Probleme mit optischen Rückreflexionen, wie sie bei der Laserbeschriftung von Kupfer, Messing und anderen für diesen Wellenlängenbereich hochreflektierende Materialien entstehen können.

ÖSTLING bietet für den LasOnAll-XS Laser ein industriekonform genormtes 19-Zoll-Rack an. Diese Lasersteuereinheit beinhaltet sämtliche Leistungs- und Steuerelektronik und gilt mit seinen etwa 14 Kilogramm ebenfalls als Leichtgewicht in seiner Klasse.

lasonall-xs
LasOnAll-XS Resonator

 

 

 

lasonall-xs
Laserrack für den LasOnAll-XS

 

Ein Plus in Flexibilität und Anwenderfreundlichkeit ist dabei sicher auch, dass die Lasersteuereinheit im einfachsten Fall lediglich über ein USB-Kabel per „Plug & Play“ mit einem Windows-Computer oder -Laptop verbunden werden muss.

Diese Tatsache und das für das Gesamtpaket äußerst niedrige Gewicht ermöglichen es, den LasOnAll-XS Laser äußerst flexibel in nahezu alle industriellen Umgebungen problemlos zu integrieren.

Wettbewerbsfähig im Fiber-Segment

Die Diodenstandzeit der XS Serie steht denen der Fiberlaser in nichts nach, wobei im Wartungsfall hier lediglich der Wechsel des Diodenmoduls notwendig ist. Im Gegensatz hierzu steht beim Fibersystem in den meisten Fällen ein Austausch der gesamten Lasereinheit mit einhergehendem kompletten Stop der Laserkennzeichnung an.

Besonders effizient ist neben der Wartung auch die Energiebilanz des LasOnAll-XS Lasers. Bei der 20-Watt-Version liegt die Leistungsaufnahme bei lediglich max. 600W.

Die ÖSTLING LasOnAll-XS Familie ist serienmäßig in den Varianten XS5 (5W), XS10 (10W), XS20 (20W), XS30 (30W) und XS40 (40W) erhältlich.
Sämtliche LasOnAll-XS Ausführungen sind rein luftgekühlt und benötigen keine zusätzliche Wasserkühlung.

Der Arbeitsabstand zum Werkstück ist bei der Laserkennzeichnung abhängig von dem jeweils verwendeten F-Theta Objektiv. Eine Übersicht sehen Sie hier.

Einen direkten Zugang zu den Lasern in unserem Online-Shop finden Sie hier.

Für weitere Informationen über die verschiedenen Modelle unserer Lasermarkiersysteme zur Laserkennzeichnung klicken Sie bitte auf die folgenden Links

Kontaktieren Sie uns!
+49-212-2696-0
+49-212-2696-199
Letzte Produktneuheit
sidebar-temp2

NEU! AIO - All In One Lasersysteme