Lasebox

LASEBOX – die kompakte „Ready to Mark“ Laserbeschriftungsstation unter den Östling Lasermarkiersystemen.

Die Lasebox ist konzipiert als „Plug & Play“-Laserstation. Sie wird einfach via USB mit einem PC verbunden und ist dann sofort startklar. Die einfache Inbetriebnahme und die, dank automatischer Schiebetür, bequeme Bestückung machen sie zu einem absoluten Komfortmodell.
Trotz der kompakten Bauweise verfügt die Lasebox über ein außergewöhnlich großes Ladevolumen. Abhängig von der verwendeten Linse, kann eine Markierfläche von bis zu 190x190mm genutzt werden. Die Lasebox kann als eigenständige Lasermarkierstation genutzt werden oder alternativ ebenso in eine Fertigungslinie integriert werden.
Mit der bewährten Software XS Designer sind auch automatisierte Markierungen, wie fortlaufende Seriennummern, 2D-Codes (DataMatrix) usw. mühelos realisierbar.

Unser Kunde, die in-Tec Bensheim GmbH, hat durch den Einsatz der Lasebox den Status eines anerkannten HIBC Solution Providers erlangt. Vorgaben des weltweiten Systems zur einheitlichen Produktkennzeichnung für Medizinprodukte UDI (Unique Device Identification) können somit Inhouse umgesetzt werden. Quelle: in-Tec Flyer

Weitere Informationen zu HIBC finden Sie hier.

Lasebox
Lasebox

 Stärken der Lasebox von Östling

  • Höchstmögliche Sicherheit (Laserschutzklasse 1)
  • Mobil und flexibel einsetzbar, minimales Gewicht von 33 kg, kompakter „TableTop“-Aufbau
  • Automatische Schiebetür zum schnellen Einlegen der zu markierenden Teile
  • Fenster aus Laserschutzglas zum sicheren Einrichten und Beobachten des Markiervorgangs
  • Grosses Ladevolumen von 375x300x150mm (LxBxH), bis zu einem Gewicht von 40 kg. Für lange Werkstücke kann unter Berücksichtigung der entsprechenden Sicherheitsbestimmungen die Rückwand entfernt werden.
  • Beleuchteter Laderaum
  • Softwaregesteuerte elektrische Z-Achse zum einfachen Fokussieren
  • T-Nutenplatte zum schnellen Befestigen und Einrichten von Vorrichtungen
  • Geringer Energiebedarf von 230 VAC – 50/60 Hz (max. 400 Watt)
  • Wartungsarm, nahezu geräuschloser Betrieb
  • Optional erweiterbar mit Arbeitstisch für ergonomisches Be- und Entladen
  • Automatischer Ablauf der Laserbeschriftung möglich

ALL IN ONE Beschriftungslaser:

  • Laserschutzgehäuse (Laserschutzklasse 1)
  • Lasersystem (5, 10 oder 20 Watt)
  • Versorgungseinheit integriert
  • Automatische elektr. Z-Achse
  • Vorbereitet für Absauganlage

Ideale Lösung für:

  • Lohnmarkierer
  • Industrie
  • Integratoren
  • Labor und Medizintechnik
  • Einzelbeschriftung und Markierung von kleinen bis mittleren Serien

Lasebox mit Rotationsachse

Die Rotationsachse ist schnell und einfach montiert und kann, abhängig von der verwendeten Linse, mit Werkstücken mit einem Durchmesser von bis zu 140mm bestückt werden. Bei der Verwendung von Gegenlagern trägt sie ein Gewicht von bis zu 20 kg.

Kontaktieren Sie uns für weitere Infos und Details: info@ostling.com

Lasebox Flyer

Die Lasebox finden Sie auch ganz bequem in unserem Online-Shop.

Für weitere Informationen über die verschiedenen Modelle unserer Lasermarkiersysteme klicken Sie bitte auf die folgenden Links

Kontaktieren Sie uns!
+49-212-2696-0
+49-212-2696-199
Letzte Produktneuheit
sidebar-temp2

NEU! AIO – All In One Lasersysteme